SPD Ochtendung

16.11.2014 in Ortsverein

Ochtendunger SPD wählt neuen Vorstand

 
v.l Jürgen Lehnigk-Emden,Franz Schmitz,Thomas Kaut,Rita Hirsch,Hubert Kreier,Rosina Melzer,Frank Kraft,Sascha Lagodny

In der Mitgliederversammlung am 14.11.2014 wurde der Vorstand mit folgendem Ergebnis neu gewählt:

Rita Hirsch Vorsitzende

Sascha Lagodny stellv. Vorsitzender

Jürgen Lehnigk-Emden Schriftführer

Frank Kraft stellv. Schriftführer

Otti Pinetzki Kassiererin

Rosina Melzer stellv. Kassiererin

Stephanie Heß-Metzger Beisitzerin

Thomas Kaut Beisitzer

Hubert Kreier Beisitzer

Eugen Lux Beisitzer

Dr. Dieter Puschke Beisitzer

Franz Schmitz Ehrenvorsitzender

Lothar Kalter Fraktionsvorsitzender

 

In der in Kürze stattfindenden ersten Sitzung sollen die zukünftigen Aktivitäten festgelegt werden

 

10.03.2010 in Ortsverein

Reden als PDF im Downloadbereich

 

Im Downloadbereich findet Ihr die Reden der Ortsvereinsvorsitzenden Rita Hirsch und dem Fraktionsvorsitzenden Lothar Kalter.

 

23.01.2010 in Ortsverein

Mitgliederversammlung der SPD Ochtendung mit Neuwahlen des Vorstandes

 

Die SPD Ochtendung traf sich zu einer Mitgliederversammlung mit Neuwahlen
des Vorstandes im Gasthaus " Zum Zapfhahn " Inhaber Jürgen Claar. Nach der
Eröffnung und Begrüßung durch die Vorsitzende Rita Hirsch gedachte die
Versammlung in einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder der Jahre
2008 und 2009. Danach verlas die Schriftführerin die Niederschrit der
letzten Mitgliederversammlung aus dem Jahre 2008. Die Ortsvereinsvorsitzende
verwies in ihrem Tätigkeitsbericht,der sich auf die geleistete Arbeit, den
politischen Aktionen und den positiven Wahlergebnissen für die Ochtendunger
SPD bei den Kommunalwahlen 2009.Ebenso bezog sie Stellung zu dem schlechten
Ergebnis für die SPD bei der Bundestagswahl im September 2009.

 

02.05.2009 in Ortsverein

Maiwanderung 2009

 

Bei strahlendem Wetter trafen sich die wanderfreudigen Genossinnen und Genossen zur traditionellen Maiwanderung. Der Weg führte durch das schöne Nettetal nach Plaidt in den Rauscher-Park. Dort verweilte die Mannschaft mit den in PKW `s Nachgekommenen bei einem Imbiss und guten Gesprächen ein paar Stunden, bevor die Heimfahrt angetreten wurde. Zum Abschluss der Maiwanderung fand man sich wie immer auf dem Schulhof bei der DJK- Veranstaltung ein.